Farben Kopfbereich 1
 Suchen Sitemap Kontakt Impressum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Molekulare Phytopathologie
Benutzerspezifische Werkzeuge

Stellenangebote

Am Institut für Phytopathologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Abteilung Molekulare Phytopathologie (Leiter Prof. Dr. Daguang Cai) ist zum 01. April 2013 die Stelle eines/einer


wissenschaftlichen Mitarbeiters/ Mitarbeiterin mit Zielrichtung Habilitation

 

für die Dauer von zunächst drei Jahren befristet zu besetzen. Eine Verlängerung ist unter Beachtung der Fristen des WissZVG möglich. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer/eines Vollbeschäftigten (z.Zt. 38,7 Stunden), die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-L. Mit der Stelle verbunden ist eine regelmäßige wöchentliche Lehrverpflichtung von 4 LVS.

 

 

Tätigkeitsbeschreibung:

 

1) Forschungstätigkeit im Bereich Aufklärung molekularer Grundlagen der Wirt-Parasit-Interaktionen. Schwerpunkte liegen auf der Identifizierung und Charakterisierung von Genen, die bei Nutzpflanzen Abwehrreaktionen gegen Schaderreger (mit Schwerpunkt pflanzenparasitäre Pilze und Nematoden) vermitteln sowie Genen, die an der kompatiblen Wirt-Parasit-Interaktion beteiligt sind;

2) Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bereich molekulare Phytopathologie/Agrigenomics (auf Englisch) im Umfang von 4 Semesterwochenstunden sowie Mitbetreuung von Bachelor-, Master- und Promotionsstudierenden und

3) Verantwortung für S1-Gen-anlagen und Strahlenschutz der Arbeitsgruppe. Geboten werden exzellente Arbeitsmöglichkeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie eine Vielzahl interessanter Forschungsthemen in der Abteilung mit einer modernen Ausstattung für molekularbiologische Forschungen. Im Rahmen der Tätigkeit wird die Gelegenheit zu eigener wissenschaftlicher Arbeit und zum Erwerb weiterer wissenschaftlicher Qualifikationen (Habilitation) gegeben.

 


Anforderungsprofil:

 

Einstellungsvoraussetzung ist eine qualifizierte Promotion in einem naturwissenschaftlichen Fach. Erwartet werden fundierte Kenntnisse in der molekularen Phytopathologie, Molekulargenetik, Genomforschung, insbesondere in einem der Bereiche molekulare Wirt-Parasit-Interaktion oder pflanzliche Resistenzgenforschung. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werdenschwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31. Januar 2013 an das

 

Institut für Phytopathologie der Christian-Albrechts-Universität

Abteilung Molekulare Phytopathologie

z. Hd. Von Frau Andrea Ulrich

Hermann-Rodewald-Str. 9

24118 Kiel

 

Weitere Auskünfte erteil Prof. Dr. D. Cai

dcai@phytomed.uni-kiel.de

 

Stellenausschreibung zum Download als .pdf (click)

Artikelaktionen